700 Jahre Herkingrade

23.Mai 2015 – Vor 700 Jahren fand die Ortschaft Eingang in die Geschichte. In einer Urkunde wird angeführt :

„Graf Adolf VI. von Berg erwirbt von Gottfried von Sayn … das Freigut Herkintrayde“.

Am Sonntag, den 6.September 2015 ab 10 Uhr soll dieser Anlass auf einem großen Fest der Herkingrader und Wupperaner gewürdigt werden. Ein Gastredner des Bergischen Geschichtsvereins wird einen Kurzvortrag halten, u.a. mit historischen Informationen zu einer Karte aus der Zeit um 1780 :

Landesarchiv_NRW_Karte743 - Herkingrade-2

Quelle : Landesarchiv NRW – Abteilung Rheinland – RW Karten Nr. 743

Neben Bildern mit alten Ortsansichten, leckerem Essen, Musik und geselligem Zusammensein gibt es viele weitere Attraktionen im gut gefüllten Festtagsprogramm. Wir laden herzlich dazu ein, das historische Ereignis in Herkingrade mit zu feiern.

Die Planungen für dieses Ereignis laufen unter Federführung von Otto Ottfiried (2.Vorsitzender). Vorab möchten wir aber nicht zu viel verraten. Im Vorfeld wird in mehreren Artikeln auf die Veranstaltung hingewiesen : Ortseingang Herkingrade, Herkingrade feiert GeburtstagArtikel RP-Online, Artikel-RGA.

Ort : Gemeindehaus Herkingrade, Herkingrade 37

Zeit : Sonntag. 6. September, ab 10 Uhr

Karl Höltken - Et Dankgebiät

Teilen:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail