Adeventsmakt

Weihnachtsmarkt in Vogelsmühle

 

Leider ist er schon wieder vorbei der  „ Adeventsmarkt  in Vogelsmühle“

Er fand dieses Jahr am  01.12. und 02.12.2018  rund ums  Katholische

Gemeindehaus in Vogelsmühle statt.

Die drei Hauptorganisatoren Lydia Moser, Babara Nahrgang und Fritz Dijaschtuk

Haben wieder einen sehr schönen und Abwechslungsreichen Adventsmarkt auf  die Beine gestellt.

Für Jedermann war etwas dabei ob Kulinarisch oder Selbstgebasteltes.

Es roch nach leckerem Glühwein den es beim  Remlingrade Posaunenchor gab, der Tuspo Dahlhausen lud zur Bratwurst oder Pommes Currywurst ein. Einen großen Andrang gab es wie  jedes Jahr bei der Tombola vom Förderverein der Grundschule Wupper. Andere Menschentrauben genossen den Grünkohl der Freiwilligen Feuerwehr Remlingrade, das DRK Dahlhausen lockte mit frischgebackenen Waffeln ins Gemeindehaus, bei lecker Kaffee und Kuchen des Fördervereins Haus Thiele konnten  sich die Besucher die liebevoll hergestellten handgearbeiteten  Adventsgestecke  und Lichterbögen der Kolpingfamilie betrachten. Für die Kleinen  Gäste des Adeventsmarktes war selbstverständlich, wie jedes Jahr, der „ Neye Express“ zur Stelle der die Kinder mit seiner Bimmel Bahn durch Dahlerau fuhr. In der Zwischenzeit konnten die Eltern sich beim Bürgerverein mit leckeren Reibekuchen, Lachs und einem Glas Prosecco die Zeit vertreiben, oder bei RuaKapaf ein leckeres Steak vom Grill genießen.  Anschließend ging es gut gesättigt zum Stand der freien ev. Gemeinde, wo man

Pakete fürs Leben packen konnte.

 

.

Selbst verständlich  ließ es sich auch nicht der Nikolaus nehmen den schönen und gemütlichen Weihnachtsmarkt im Tal der Wupper zu besuchen.

 

Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr mit allen Gruppen und Vereinen und hoffen das auch der Kindergarten „die Wuppermäuse“  die leider kurzfristig absagen mussten wieder mit dabei sind.

Teilen:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail