Auszeichnung für den Bürgerverein Wupperorte

Der „Mittagstisch Radevormwald e.V.“ hatte im Sommer 2013 einen Preis ausgelobt. Alle Vereine und Gruppierungen in Radevormwald, die ehrenamtlich für das Gemeinwohl tätig sind, wurden angeschrieben. Man konnte sich beim „Mittagstisch“ um einen Preis „(M)Ein gutes Beispiel 2014“ bewerben. Der Vorstand unseres Bürgervereins hatte entschieden, keine Bewerbung einzureichen. Um so überraschter war man, als der Vorstand im Februar eine Einladung zur Preisverleihung erhielt. In der Einladung war von einem „Ehrenpreis“ die Rede und von der Nominierung des „Bürgervereins“.

Und tatsächlich, am 23. März 2014 erhielt der „Bürgerverein für die Wupperorte e.V.“ in einer Feierstunde im Wartburghaus in Radevormwald einen Ehrenpreis. Der Bürgerverein hatte sich zwar nicht selbst beworben, aber er wurde für „sein gutes Beispiel“ in der ehrenamtlichen Tätigkeit vorgeschlagen.

Die Urkunde und die Glasskulptur hat nun einen Ehrenplatz im Büro des Bürgervereins in der Sparkasse Dahlerau und kann dort während der Bürosprechzeiten gerne in Augenschein genommen werden.

Auszeichnung Bürgerverein  Auszeichnung Bürgerverein

Teilen:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail