Leader & Ideen für die Wupperorte

Wer auf der letzten Bürgerversammlung dabei war, erhielt einige Informationen über das „Leader“ Projekt.

Hier eine ganz kurze Wiederholung.

  • Es existiert ein europäisches Projekt zu Stärkung der ländlichen Regionen. Es trägt in Kurzform den Titel: „Leader“
  • Die Stadt Radevormwald fasste den Beschluss, sich an dem Projekt zu beteiligen
  • Schwerpunktmäßig sollten die Wupperorte beteiligt werden
  • Die Stadt hat die Hoffnung, dass sich auch unser Bürgerverein schwerpunktmäßig mit diesem Thema befasst
  • Die Bürger werden gebeten, Vorschläge für spürbare Verbesserungen in den Wupperorten aufzuzeigen. Man sucht nach einem „Leuchtturmprojekt“
  • Wir stehen in der Vergabe dieser Unterstützung in Konkurrenz zu anderen Orten im Oberbergischen Land
  • Bis Ende des Jahres 2014 muss unsererseits der Vorgang als brauchbarer Vorschlag abgeschlossen sein, ansonsten werden wir nicht mehr berücksichtigt.

Nun zur Ideenfindung :

  • Ideen können auf dieser Internetseite weitergegeben werden. Diese kann direkt über das Kontaktformular artikuliert werden.
  • Ab Dienstag, 14.10.2014 kann in einem besonders gekennzeichneten Briefkasten rechts neben dem Haupteingang zum Katholischen Pfarrheim, Kirchstr. 30 auch eine handschriftliche Information eingeworfen werden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, bei erforderlichen Informationen, dabei um einen Gesprächstermin zu bitten. (Nur zur Info: Die Verantwortlichen des Wuppermarktes haben uns keine kurzfristige Genehmigung für die Aufhängung eines Briefkastens gegeben)

Der Bürgerverein hofft auf Ihre und Eure Mithilfe

Teilen:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail