Seit Samstag haben wir ein neues Domizil

Seit Samstag haben wir ein neues Domizil!!

Da die  Sparkasse ihr Gebäude an der Kirchstraße  ja leider an einen Privat Investor und nicht wie geplant an die Stadt Radevormwald verkauft hat, hat sich unser 1.Vorsitzender Hans Otto Otfried auf die Suche gemacht!  

Nach einigen Gesprächen, hat er  auch Erfolg gehabt, nun sind wir im alten AWO Gebäude an der Flurtstraße 12 untergebracht, wie das Foto zeigt. Bedanken möchten wir uns bei Frau Margot Grüterich und Frau Annette Verhees von der AWO, sowie bei der Stadtverwaltung Radevormwald für die umproblematsche  Bereitstellung der  Räume. Ein besonderer Dank geht an die Kameraden der Löschgruppe Herkingrade, wo wir unsere Tische und Stühle auf dem Dachboden einlagern durften.

Wir hoffen dass die Stadtverwaltung bei Ihrer Suche nach einem neuen Gebäude, für die Bürger der Wupperorte bald Erfolg hat.

Teilen:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail