Tagesausflug Venlo & Duisburg

!!! Leider muss der hier angekündigte Ausflug wegen zu geringer Nachfrage ausfallen !!!

Wir bieten wieder eine Gemeinschaftsaktion für die Bewohner der Wupperorte und ihrer Freunde an => Busfahrt als Tagesausflug

– Donnerstag, 18.06.2015

– Kosten pro Teilnehmer: 30 Euro

– Letzter Anmeldetermin: 8.05.2015

– Verbindliche Anmeldung erst durch Überweisung  des Fahrpreises auf das Konto des Bürgervereins mit dem Stichwort.“ Ausflug Venlo/Duisburg bei der Sparkasse Radevormwald IBAN:  DE4734051350 0000 260 109

oder Barzahlung bei unserem 2. Kassierer R Hückesfeld , Frieseurladen Keilbecker Straße.

Sollte die Fahrt wider Erwarten nicht zustande kommen, wird der Betrag natürlich zurückerstattet.

Was wird dafür geboten?

8.00 Uhr Abfahrt  Vogelsmühle Katholisches Pfarrheim Kirchstraße 30

danach Feuerwehr Herkingrade

–           1. Ziel: Venlo (dort 2 Stunden Zeit für ergiebigen Einkaufsbummel (oder Stadtbummel mit Einkehr)
null
–           Weiterfahrt nach Duisburg ( dort 2 stündige Hafenrundfahrt mit vielen Erklärungen, tollen Ausblicken und, wer will – auf eigene Kosten – Kaffe, Kuchen, Getränke, usw.

null

–           Die Rückkehr  wird gegen 18.00 Uhr erfolgen.

–           Der Fahrpreis von 30€/Person beinhaltet die Busfahrt und die Hafenrundfahrt.

Dies ist ein schönes Angebot für uns alle. Dieses Angebot ist jedoch nur dann aufrecht zu halten, wenn wenigstens 40 Teilnehmer sich für die Aktion melden. Wir als Bürgerverein bieten diesen Ausflug in der Hoffnung an, dass diejenigen teilnehmen, die sich selbst vielleicht nicht  auf diesen Ausflugsweg machen können. Aber auch die Bürger möchten wir ansprechen, die eventuell den etwas tatenlos gewordenen Nachbarn oder Bekannten ansprechen und ihn ermuntern, an dieser Fahrt teilzunehmen. Letztendlich werben wir alle an, diese Fahrt als Gemeinschaftsaktion des Erlebens, des sich näher Kennenlernens, der Unterhaltung und der besseren zwischenmenschlichen Beziehung zu wagen.

Machen Sie, macht Ihr bitte mit. Wir als Bürgerverein sind der frohen Hoffnung, dass wir auch auf diesem Wege etwas dazu beitragen können, dass die Menschen an der Wupper sich in ihrer Gemeinschaft „wohlfühlen“.

Ihr und euer Vorsitzender des Bürgervereins

Diakon Herbert Moeselaken

Teilen:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail